Ich konnte es vorerst

gar nicht glauben ...

16.09.2010

„Ich bekam am 6.12.2005 eine Knieprothese, da mein gesamtes Kniegelenk vollkommen degeneriert war und ich kaum noch ohne Schmerzen gehen konnte. Im Mai 2006 konnte ich mich nach dreiwöchiger Rehab wieder halbwegs bewegen, doch hatte ich am unteren rechten Rand der Kniescheibe derartige Schmerzen, dass das Gehen zeitweise sehr mühsam wurde.
Mein Operateur meinte, es sei eine tief liegende Narbe, die das verursacht.

Auf Rat meiner Tochter rief ich Andrea an und ersuchte um einen Termin und bekam diesen sofort. Die Behandlung war von meiner Sicht gesehen weder schmerzhaft noch unangenehm, hatte aber für mich sehr wesentliche Folgen. 
Ich hatte drei Stunden nach dieser Sitzung keine Schmerzen mehr und konnte vollkommen normal gehen. Ich konnte es vorerst gar nicht glauben und wartete den nächsten Tag ab, jedoch bis heute ist alles in Ordnung.
Die Ursache wurde mir von Andrea genannt und zwar: Meine Kniescheibe (der einzige Teil meines Knies, der nicht ersetzt wurde) lag nicht so, wie sie liegen sollte.
Andrea hat nur durch ihre Behandlung die Kniescheibe wieder in die richtige Position gebracht.

Ich kann nur danke sagen und weis eines, Andrea war mein rettender Engel – Danke!“

Hede S.