Sie war meine

letzte Hoffnung.

03.05.2006

„In 24 Stunden nur drei Stunden Schlaf! Ich hatte einen 6 Monate alten Sohn, der fast nur weinte! 
Mit meinen Nerven war ich am Ende.

Der Kinderarzt und die Ärzte im Krankenhaus konnten keine Ursache finden. Mutter – mittlerweile hysterisch!
Eine Freundin empfahl mir Frau Botek. Sie war meine letzte Hoffnung. Einige Sitzungen bei ihr und bald darauf hatte ich ein Kind, das ausgeglichen war und nur noch selten schrie. Er schlief bei jeder Behandlung ein und genoss es sichtlich.

Heute ist mein Sohn 12 Jahre alt und wenn er krank ist, oder wenn es ihm aus einem Grund schlecht geht, bittet er mich, 
Andreas Hilfe in Anspruch zu nehmen. 

Kinder sind unvoreingenommen und spüren, was ihnen gut tut.“

Sabine

Sabine